Der exklusive Reiseblog von Designreisen

nach oben

Soneva Jani Event: Die Malediven zu Gast in München

Jeder von uns träumt davon, einfach seine sieben Sachen zu packen, den Alltag hinter sich zu lassen und am liebsten weit weg vom ganzen Trubel auf eine einsame Insel zu flüchten, um sich mal so richtig zu entspannen.

Innovative Ideen und luxuriöse Hotels entstehen überall auf der Welt, um diesen Träumen ein Stückchen näher zu kommen – doch sind es nicht nur die atemberaubenden Bilder, die Emotionen und Lust wecken. Es ist ein Gefühl von Geborgenheit und Luxus, die das Reisen einzigartig machen.

 

Bildergalerie runterladen

 

Soneva Jani Event

 

Soneva Jani Event: Eine Nacht im Paradies

Am 08. Juni 2017 besuchte ich das Soneva Jani Event von DESIGNREISEN. Für rund 30 geladene Gäste wurde im Luxury Travel Store von DESIGNREISEN in der Theresienstraße 1 in München das neue Maledivenresort der Soneva-Gruppe exklusiv vorgestellt.

Um dieses gewisse persönliche Gefühl und die Möglichkeit zu bekommen, sich überall auf der Welt „zu Hause“ zu fühlen, wurden exklusive Gäste wie der Spitzenkoch Nikki vom Soneva Fushi mit seiner unverwechselbaren Sushi-Kunst sowie der Sommelier Charles Brun, der jeden Gang bedacht mit ausgewählten Weinen begleitete, direkt von den Malediven eingeflogen.

 

Soneva Jani Event: Die Malediven zu Gast in München

Sushi-Meister Nikki präsentiert stolz seine köstlichen Kreationen

 

Nachdem die Gastgeber Marion und Robert Aliabadi ihre Gäste begrüßt haben, präsentierte Alfonso Martinez Fischer, Director of Sales & Marketing der Soneva Resorts, die vier einzigartigen Reisemöglichkeiten der Soneva Gruppe. Neben den hoteleigenen Bildern, brachten die Erfahrungen von Marion und Robert eine persönliche Note in die Präsentation und Vorstellung der Hotels. Die Soneva Gruppe setzt sich zusammen aus dem Soneva Fushi, Soneva in Aqua und dem Soneva Jani, allesamt auf den Malediven sowie dem Soneva Kiri in Thailand.

 

Soneva in Aqua

Soneva in Aqua

Soneva Jani

Soneva Jani

Soneva Fushi

Soneva Fushi

Soneva Kiri

Soneva Kiri

 

Soneva Resorts

Die Philosophie von Soneva ist schnell verstanden: Ganz nach der Devise „no news, no shoes“ streift man bei dem Betreten der Insel seine Schuhe ab und überreicht diese dem Butler. Ein Aufenthalt im Soneva Jani soll vor allem eine Robinson Crusoe -Erfahrung darstellen: Stress und Hektik des Alltags bleiben zuhause.

Das Soneva Fushi besteht aus 57 Villen und ist besonders für den Aufenthalt von Familien geeignet. Für Kinder bietet das Resort den größten Kids Club in Asien „The DEN“, der einen Lego- oder Musikraum beinhaltet, eine hauseigene Küche, in der die Kleinen schon früh ihre ersten Kochkünste erlernen können und ein eigenes Kino. Doch auch für eine entspannte Zeit zu zweit, verspricht das Resort außergewöhnliche Erlebnisse, wie das Baumhaus-Restaurant „Fresh in the Garden“ oder ein Open-Air Kino am Strand.

Das Soneva in Aqua dagegen, ist eine Luxusvilla in Form eines Segelboots und bietet ein außergewöhnliches luxuriöses Interieur für bis zu vier Erwachsene und zwei Kinder. Ein besonderes Highlight ist der mit einem Glasboden ausgestattetem Jacuzzi, der einen spektakulären Blick auf die bunte Welt der Fische freigibt.

Das Soneva Jani ist das neueste Projekt der Soneva-Gruppe auf den Malediven. Die Wasser-Villen haben alle einen eigenen Pool und sind nur mit einem Wasserflugzeug von der Hauptstadt Malé aus zu erreichen.

Am Ende der Präsentation stellte Alfonso Martinez Fischer noch das Soneva Kiri vor, das als einziges Resort nicht auf den Malediven, sondern auf der thailändischen Insel Koh Kood liegt. Dieses umfasst 36 außergewöhnliche Villen, auch hier mit eigenem Pool und bis zu sechs Schlafzimmern.

 

Viele Eindrücke, viele Genüsse

Marion und Robert Aliabadi durften Anfang des Jahres das Soneva Jani besuchen und Marion schilderte, unterstützt von Video und Bildmaterial, den Gästen ihre ganz persönlichen und einzigartigen Eindrücke des neuen Luxusresorts.

 

Marion Aliabadi bei der Erkundung ihres Pools im Soneva Jani Resort

 

Anschließend ergab sich ein lockeres „Get together“ der Gäste mit vielen interessanten Gesprächen. Dazu wurde immer wieder das köstliche Sushi von Nikki serviert. Er ist der Japanese Head Chef des Soneva Fushi. Als gebürtiger Singhalese ist Nikki als Kind mit seinen Eltern nach Japan gekommen, wo er sein Handwerk als Sushi-Meister gelernt hat.

Durch die Zubereitung von außergewöhnlichen Sushi-Kreationen nahm er die Gäste mit auf eine kulinarische Reise und brachte somit die Traumwelt der Malediven mit nach München. Zufrieden und glücklich wurden Erfahrungen bis tief in die Nacht ausgetauscht, Kontakte geknüpft und neue Informationen über die Soneva Resorts gesammelt.

 

Nach der Präsentation eröffnet Marion Aliabadi das Buffet

 

Getreu dem Motto „connection to paradise“ schafft es DESIGNREISEN wieder einmal, außergewöhnliche Reiseziele zu einem exklusiven Event werden zu lassen.

 

Hier können Sie sich alle Bilder des Events absehen.

 

Magazin gratis runterladen

 

Christopher Fraas, Lifestyle, Fashion und Travel Blogger, besuchte am 8. Juni 2017 den exklusiven Soneva Jani Event von DESIGNREISEN in München.

Christopher Fraas

Christopher Fraas

Lifestyle, Fashion und Travel Blogger auf www.trendeditbychris.com und Influencer @chrisfraas.

Kommentar hinterlassen