Der exklusive Reiseblog von Designreisen

nach oben

Der Griff nach den Sternen – Michelin Restaurants in Europa

Oysters

In Europa befinden sich ein paar der besten Michelin Restaurants der ganzen Welt. Um einen besseren Überblick zu bekommen haben wir unsere Lieblingsgourmetrestaurants mit Michelinstern für Sie zusammengesammelt.

 

Restaurant „L’Espadon“ – Ritz Paris

L'Espadon
 
Das Michelin Restaurant L’Espadon im Ritz Paris ist in drei Bereiche eingeteilt. Im Les Matins de l’Espadon werden Sie mit einem ausgiebigen und abwechslungsreichen Frühstück verwöhnt, das legendäre, mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete La Table de l’Espadon schreibt seit der Ankunft von Chefkoch Nicolas Sale eine neue Geschichte: Traditionell französische Gerichte werden hier mit innovativen Geschmacksideen kombiniert. In dem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Les Jardins de l’Espadon erwartet Sie in traumhaft grüner Umgebung innovativ-französische Küche vom Feinsten.

 

“The Restaurant” – The Dolder Zürich

The Restaurant
 
Das “The Restaurant” in Zürich bietet junge und innovative Gourmetküche von Chef Heiko Nieder in einem stilvollen Ambiente. Das Gourmetrestaurant ist mit 18 Gault-Millau-Punkten und 2 Michelin-Sternen ausgezeichnet. Das Weinangebot im The Restaurant umfasst mehr als 500 Positionen und begeistert Kenner mit erstaunlichen Raritäten. Rund 1300 Flaschen werden unter kontrollierten Bedingungen in unserem markanten Winecube gelagert. Unser Sommelier findet für Sie die ideale Weinbegleitung zu jedem Gericht. Lassen Sie sich von einem Aromenspektrum überraschen, welches keine Grenzen kennt und erleben Sie einen unvergesslichen Abend in diesem ausgezeichneten Michelin Restaurant.

 

Restaurant „Bar Boulud“ – Mandarin Oriental London

Bar Boulud
 
Als einziges Londoner Restaurant des mit mehreren Michelin-Sternen ausgezeichneten Kochs Daniel Boulud bietet die Bar Boulud ein unvergleichliches kulinarisches Erlebnis. Das elegante Bistro mit Weinbar ist auf saisonale, ländliche französische Küche spezialisiert. Durch sein entspanntes Ambiente und die hervorragende Küche hat sich die Bar Boulud viel Lob von Kritikern und Gästen gleichermaßen verdient. Das Restaurant besteht aus zwei großen, miteinander verbundenen Räumen und enthält einzigartige Designelemente wie die eindrucksvolle Bar mit Zinkoberfläche und eine elegante, offene Küche. Klassische Materialien wie Holz, Leder und Kork verleihen dem Michelin Restaurant einen modernen Touch.
Neben dem eigentlichen Restaurant haben Gäste die Möglichkeit, am Charcuterie-Tresen zu essen, wo sie den Köchen bei der Arbeit zusehen können.

 

Restaurant „Marchal“ – D’Angleterre Kopenhagen

Marchal
 
Im Erdgeschoss des Grandhotels befindet sich das Restaurant Marchal, welches seit März 2014 einen Michelin Stern trägt. Die Dining Lobby des Restaurants wird durch deckenhohe, holzgerahmte Glaswände und moderne Muranoglas-Kronleuchter definiert. Das offene Fenster zur Küche und das Herzstück, der Fine-Dining-Bereich, fügen sich mit allen anderen Elementen zu einem harmonischen Ganzen zusammen. Kreativität, höchste Qualität und Ästhetik sind die essentiellen Elemente im Marshal, inspiriert von französischen und nordeuropäischen Traditionen. Küchenchef Ronny Emborg beherrscht alle Finessen der Sterneküche und sieht sich dabei selbst als Künstler. Selten erlebt man Gourmetküche vom Allerfeinsten so entspannt wie hier!

 

Restaurant „Vendôme“ – Althoff Grandhotel

Vendome
 
„Joachim Wissler versteht es, hochwertige Zutaten auf besonders raffinierte Weise zu komponieren. Es ist die Liebe zum Produkt und zu klaren Aromen, die seine auf das Wesentliche reduzierten Menüs einzigartig macht und ihn zum besten Koch Deutschlands. Sein Kochstil ist provokativ, modern und kreativ.“
Der Sterne-Koch gehört zur internationalen Kochelite und positioniert das Vendôme als das beste Restaurant Deutschlands in der Weltrangliste „The World’s 50 Best Restaurants“. Das Vendôme wurde neben den drei Michelin-Sternen 2016 erneut mit 19,5 Gault Millau Punkten sowie fünf Feinschmecker „F“ ausgezeichnet.

 

Restaurant „Moments“ – Mandarin Oriental Barcelona

Moments Restaurant
 
Das Moments ist bereits mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet und gewinnt dank der kreativen, frischen und gesunden Küche nach katalanischem Vorbild immer wieder neue Auszeichnungen und Anhänger. Unter der Leitung von Carme Ruscalleda – die bereits sieben Michelin-Sterne für ihre Restaurants in Spanien und Tokio erhielt – und ihrem Sohn Raül Balam zählt es zu den besten Restaurants in Barcelona.
Das exklusive Design von Patricia Urquiola und eine Palette in warmen Gold- und Bernsteintönen schafft eine bezaubernde Atmosphäre, in der Gäste das kulinarische Erlebnis des À-la-carte- und des Degustationsmenüs ungestört genießen können. Ein Fenster zur Küche gibt Gästen einen wunderbaren Blick auf die reibungslosen Abläufe in der Küche.

 

Restaurant „Oro“ – Belmond Hotel Cipriani

Restaurant Oro
 
Das wunderschöne Michelin Restaurant Oro mit seiner namensgebenden goldenen Decke wurde von dem renommierten Innenarchitekten Adam D. Tihany ausgestattet. Das Restaurant besticht mit feinen Zutaten, natürlichen Aromen und kunstvoller Präsentation der Speisen sowie der erlesenen Weinkarte mit mehr als 1.000 Weinen. Küchenchef ist Davide Bisetto, der im „Oro“ das Motto „Casual Dining auf Sterne-Niveau“ umsetzt.

 

„The Restaurant“ – The Yeatman Porto

The Restaurant
 
Das “The Restaurant” vom “The Yeatman” bietet eine klassische komfortable Atmosphäre an, wo Sie eine anspruchsvolle aber kreative Küche genießen können, die von lokalen Zutaten inspiriert ist. Besondere Aufmerksamkeit wird auf die Harmonisierung von Essen und Wein gelegt. ‘The Restaurant’ ist seit 2011 Inhaber eines Michelin-Sterns und wurde 2016 mit dem zweiten Michelin Stern prämiert.

 

Magazin gratis runterladen

Michaela Kügler

Michaela Kügler bereist als Reisedesignerin Traumziele, um Ihnen die perfekte Traumreise anbieten zu können.

Kommentar hinterlassen