Der exklusive Reiseblog von Designreisen

nach oben

Die schönsten Ziele für die Flitterwochen

Flitterwochen - Luxusreise

Kilometerlange, schneeweiße Sandstrände, Palmen, die sich sanft im Wind wiegen, kristallklares Wasser und tiefblauer Himmel. Dazu frische Kokosnüsse, exotische Pflanzen und ein einzigartiges Luxus-Refugium mit aufmerksamem Service, exklusivem Interieur und elegantem Spa. Stellen Sie sich so das Ambiente für ihre Hochzeitsreise vor? Zu Recht, denn für Ihren Flitterwochen ist das Beste gerade gut genug, schließlich soll diese Reise der schönste Urlaub des Lebens werden.

Damit Ihre Hochzeitsreise garantiert ein unvergesslicher Start in die Zweisamkeit wird, stellen wir Ihnen hier unsere fünf Lieblingsziele vor:

 

Flittern wie die Royals: Seychellen, North Island

Flitterwochen - North Island

Möchte Sie wie George Clooney und seine Amal Alamuddin oder wie Prinz William und seine Kate Ihre Flitterwochen verbringen? Dann führt Sie ihre Traumreise auf die Seychellen, ein Inselparadies vor der Ostküste Afrikas. Die Vielfalt der über 100 Eilande ist großartig und zieht für jeden Geschmack einen Trumpf aus der Tasche. Tropische Wälder, unberührte Buchten, Korallenriffe und kilometerlange weiße Sandstrände. Für Flitternde bieten sie noch mehr: romantische Dinner mit Kerzenschein und verträumte Zweisamkeit in absoluter Privatsphäre.

Höhepunkt aber ist North Island, eine Insel, die nur mit dem Hubschrauber zu erreichen ist. Dort befindet sich ein nachhaltig konzipiertes Luxus-Hideaway mit nur elf exquisiten Villen. Trotz ihrer imposanten Größe von mindestens 450 Quadratmetern liegen die Anwesen gut eingebettet in der tropischen Vegetation. Insider wissen, dass sich die Villen Nummer zehn und elf nicht nur im Design und in der eindrücklichen Architektur von den anderen unterscheiden, sondern auch einen spektakulären Blick auf den Strand bieten. Und wer möchte, kann am abgeschiedenen Honeymoon Beach auf den Spuren von George und Amal durch den Sand laufen.

 

Afrikas bestgehütetes Geheimnis: Mosambik, Benguerra Island

Flitterwochen - Benguerra Island

Ob Entspannen am schneeweißen Strand, Staunen in unberührter Natur oder Relaxen im Luxusressort: Mosambik und seine vorgelagerten Archipele erfüllen alle nur denkbaren Flitterwochenansprüche – und zwar über und unter Wasser. Wie kleine, wohlgehütete Schmuckstücke ragen unzählige Inseln vor der 2.500 Kilometer langen Küste Mosambiks im Südosten Afrikas aus dem Indischen Ozean. Sie bestechen mit einsamen Stränden, kolonialen Prachtbauten, intakten Riffen und einer schillernden Unterwasserwelt mit vielen bunten Fischen. Hochzeitsreisende haben die Qual der Wahl: im Norden auf Vamizi Island flittern, auf den Eilanden des von der UNESCO geschützten Quirimba Archipels oder auf den Bazaruto-Inseln.

Wir schätzen vor allem das Bazaruto Archipel und ganz besonders die unberührte Benguerra Island, mit ihren verlassenen Stränden, den riesigen weißen Sanddünen, afrikanischen Savanne und dem karibischen Tropenflair. Mitten in diesem exotischen Paradies liegt das Luxus-Boutique-Retraet Azura. In dieser Oase der Ruhe fehlt es weder an modernem Innendesign noch am eigenen Pool oder an Privatsphäre. Den Gästen werden die Wünsche von ihren Augen abgelesen. Und die leuchten ganz besonders im Kerzenschein, wenn Verliebte am Strand unterm Sternenhimmel die Spezialitäten der Küche genießen.

 

Exotische Tiefenentspannung: Indonesien, Bali

Flitterwochen - Mandapa, Ritz-Carlton

Es gibt wahrlich wenige Orte auf der Welt, die so viel Abwechslung bieten wie Bali. Die Insel der Götter gehört zu den indonesischen Sundainseln und liegt zwischen Australien und der Malaiischen Halbinsel. Wer hier den Hafen der Ehe ansteuert, wird begleitet von unbändiger Natur und freundlichen Menschen, von Beachlife und Wellenreiten, aber auch von Ruhe, Kunsthandwerk und Spiritualität. Wo im Norden Vulkane und Reisterrassen dominieren, ist der Süden eher quirlig und jung. Traumhafte Luxusresort machen die Flitterwochen überall auf der Insel zu einem garantiert unvergesslichen Erlebnis.

In Ubud, dem kulturellem Zentrum der Insel, ist das Mandapa eine Oase für Hochzeitsreisende, umgeben von verträumten Pfaden, grünen Reisfeldern und tropischer Vegetation. Das Luxusresort ist die dritte Anlage im Ritz Carlton Reserve-Portfolio und überzeugt mit zeitgemäßem Design und traditionellen balinesischen Elementen. Besonders Naturbegeisterte mit hohen Ansprüchen werden sich dort wohlfühlen – nicht nur wegen der Blütenbäder und der balinesischen Ganzkörpermassagen.

 

Ein Traum in Weiß: Malediven, Kunfunadhoo und Medhufaru

Flitterwochen - Soneva Fushi

Fast jeder träumt davon und ganz bestimmt hat jeder schon davon gehört: Die Malediven sind der Inbegriff vom Strandparadies mit warmen Lagunen vor einsamen, weißen Sandbuchten mit Kokospalmen. Hunderte Inseln, und eine schöner als die andere. Ein wahres Urlaubsparadies. Und das obwohl nur knapp 300 der über 1196 Trauminseln bewohnt sind. Die Urlauber bleiben meistens auf den kleinen Touristen-Eilanden unter sich. Und das am besten ohne Schuhe, denn die meisten maledivischen Inseln sind Barfuß-Inseln und selbst zum schicken Dinner kann man ohne Luxusschläppchen auftauchen.

Flitterwochen - Soneva Jani

So auch auf Kunfunadhoo im eleganten Resort Soneva Fushi. Dezenter Luxus und Liebe zur Natur sind die Leitlinien dieses auf Nachhaltigkeit bedachten Luxushotels. Das ehemalige schwedische Topmodel Eva Malström und ihr Mann Sonu Shivdasani haben dort eine Welt erschaffen, die die Natur schätzt und bewahrt und gleichzeitig den Gästen absolute Exklusivität auf höchstem Niveau bietet. Auf nachhaltigen Tourismus wird auch im Soneva Jani auf der Insel Medhufaru im Moonu Atoll viel Wert gelegt. Dort teilen sich 24 Overwater Villen, die ausschließlich mit dem Boot zu erreichen sind, das herrlich kristallklare Wasser der unberührten Lagune. Tipp: Per Knopfdruck fahren die Dächer der Master Bedrooms zurück und vom Bett aus, sieht der Sternenhimmel noch viel romantischer aus.

 

Ein Märchen aus 1001 Nacht: Sansibar

Flitterwochen - Mnemba Island

Allein schon der Name Sansibar beflügelt die Phantasie und klingt nach einem Märchen aus 1001 Nacht. Aber es kommt noch besser. Sansibar, die Gewürzinsel nur wenige Kilometer vor der Küste Tansanias, schmeckt auch danach und entpuppt sich als ideale Flitterdestination und Ort zum Abschalten, Entspannen und Genießen.
Dieses unberührte, ostafrikanische Paradies beeindruckt mit einem kräftigen Farbspiel. Denn die üppige exotische Vegetation scheint sich selbst zu übertreffen, die Strände sind weiß wie Schnee und das tiefe Blau des Ozeans lädt zum Tauchen und Erfrischen ein. Dazu wiegen sich Palmen sanft im Wind und würzig duftet es nach Zimt, Nelken und Kardamon.

Die luxuriöse Mnemba Island Lodge vereint auf wunderbare Weise romantische Einsamkeit, erholsame Ruhe und Annehmlichkeiten auf höchstem Niveau. Die Anlage passt sich der afrikanischen Natur an und ist durchweg aus natürlichen Materialien wie Kokosholz und Palmenwedeln gefertigt. Der perfekte Service, das stilvoll-familiäre Ambiente und die exquisite Küche machen die Flitterwochen garantiert unvergesslich.

Saskia Engelhardt

Saskia Engelhardt hat zehn Jahre für die Reise- und Beilagenredaktion der "Süddeutschen Zeitung" gearbeitet. Zu ihren Spezialgebieten zählen Genuss- und Outdoor-Themen sowie Italien. Heute lebt sie mit ihrem Mann und drei Kindern am Gardasee.

Kommentar hinterlassen